SCHREDER Consulting

Partner des Bayerischen Handwerks



Unsere Beratungsleistungen

Ob und inwieweit in Ihrem Unternehmen ein Bedarf an betriebswirtschaftlicher Beratung bestehet, überprüfen wir in unserem kostenlosen Grundmodul: Branchenvergleich. Hierbei führen wir eine eingehende Analyse Ihres Unternehmens durch. Kernstück des Branchenvergleichs sind Rentabilitäts- und Produktivitätsvergleiche: Wie war Ihre Geschäftsentwicklung in den letzten 10 Jahren (internes Benchmarking)? Wie viel besser/schlechter sind Sie im Vergleich zu Ihren Wettbewerbern (externes Benchmarking)? Basierend auf dieser Auswertung identifizieren wir mögliche Entwicklungsfelder in Ihrem Unternehmen. Unser Leistungsspektrum umfasst dabei folgende Module: 

  • Das Controlling & Finance Modul bildet eines der wichtigsten Module für Unternehmen die bisher keine fortlaufende betriebswirtschaftliche Überwachung vornehmen. Langfristige Erfolgs- und Misserfolgsfaktoren werden über Umsatz-, Absatz- und Kostenanalysen aufgedeckt und messbar gemacht (z.B. IST-Rohertrag 50% - SOLL-Rohertrag: 60%). Das monatliche Controlling gewährleistet hierbei eine zeitnahe Messung der Zielerreichung und dient als unternehmerisches Frühwarn-System: SOLL-IST-Abweichungen über längere Perioden sind Zeichen dafür, dass die Maßnahmen zur Erreichung gesteckter Ziele korrigiert werden müssen.

  • Mit dem Modul Marktforschung bieten wir Ihrem Unternehmen verschiedene Möglichkeiten zur Erhebung und Auswertung interner und externer Marktdaten: Kundenzufriedenheits- und Wettbewerbsanalysen bilden hier einen wesentlichen Bestandteil und ermöglichen eine effiziente Formulierung von Marketing- und Vertriebsmaßnahmen.

  • Während bei den Modulen Controlling & Finance und Marktforschung der Fokus primär auf der Planung und Formulierung von strategischen Zielen liegt, werden im Modul Marketing & Vertrieb für Ihr Unternehmen passende verkaufsfördernde Maßnahme erarbeitet. Insbesondere unterstützen wir Sie hier in der Erarbeitung und Umsetzung konkreter Verkaufs- und Vertriebsaktionen für verschiedene Kundensegmente und Absatzwege.
  • Das Modul Digitalisierung & Technologie befasst sich vordergründig mit der Einführung und Schulung von Warenwirtschaftssystemen – hierbei handelt sich um eine ganzheitliche EDV-Lösung zur Darstellung verschiedener Unternehmensprozesse (Einkauf, Warenausgang, Rechnungsstellung…).

Unverbindliche Erstberatung inkl. kostenlosem Branchenvergleich vereinbaren...

Honorarstruktur und Vergütung

Horrende Beraterhonorare für wenig Mehrwert? Nicht bei uns. Wir bieten unseren Kunden entsprechend Ihrer persönlichen Präferenz drei verschiedene Honorarstrukturen:

  • 100% Erfolgsabhängig. Nur wenn sich unsere Beratungsleistung für Sie auch lohnt - bspw. in Form von Umsatzsteigerungen, Kosteneinsparungen - erhalten wir einen variablen Anteil an Ihrem Erfolg.
  • 100% Fix. Sie schätzen die Planbarkeit Ihrer Kosten - gerne vereinbaren wir zu Beginn eines Beratungsprojekts einen Festpreis für unsere Leistungen oder berechnen unser Honorar wahlweise auf Stundenbasis.
  • Kombi-Honorar. Eine Kombination aus variablem und fixem Honorar, wobei Sie den Anteil der jeweiligen Vergütungsart selbst wählen (bspw. 50% fixe und 50% erfolgsabhängige Vergütung).